Federstahlprodukte von Velleuer für die Elektroautos der Deutschen Post

Oktober 16, 2017

Die StreetScooter GmbH der Deutschen Post soll die Elektromobilität zum Standard in der Logistikbranche machen. Das deutsche Lesjöfors-Unternehmen Velleuer liefert Federstahlprodukte für die Fahrzeuge.

streetscooter_webMit ihren StreetScootern und über 10.000 E-Bikes und E-Trikes betreibt die Deutsche Post DHL Group heute die größte Elektroflotte in Deutschland. Die DHL-Tochtergesellschaft StreetScooter hat die Elektrofahrzeuge selbst entwickelt. Mittelfristig will die Deutsche Post ihre gesamte Zustellflotte auf Elektrofahrzeuge umstellen. Betankt werden die Fahrzeuge mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Flexibilität und Kompetenz
StreetScooter hat bei Velleuer mehrere Federstahlprodukte für die Elektrofahrzeuge bestellt. Ausschlaggebend für den Auftrag war die Erfahrung und Flexibilität von Velleuer.

Matthias Christ aus dem Fachvertrieb von Velleuer berichtet: „Im Moment liefern wir drei Federstahlprodukte an StreetScooter. Ein weiteres Produkt mit Biegekomponenten ist in Vorbereitung. Alle Produkte werden hier bei uns in Velbert hergestellt. StreetScooter ist eine junge, engagierte Firma, mit der wir gern zusammenarbeiten. Wir hoffen auf ein lukratives Geschäft, von dem langfristig auch die Umwelt profitiert.“

Contact Us